PANNONEUM hilft – Spendenübergabe der Weihnachtssammelaktion

Am PANNONEUM gab es bereits am 22. Dezember eine Bescherung: Lena Haslinger und Jasmin Schiller, die beiden Initiatorinnen der Spendenaktion, konnten an die Außenwohngruppe Frauenkirchen von „Rettet das Kind“ den schönen Betrag von 1.200 Euro übergeben.

In der Adventzeit hat die Schulgemeinschaft am PANNONEUM eifrig gesammelt – unter erschwerten „Corona-Bedingungen“. Frau DSAin Lucia Briegl nahm die Spenden der Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer am PANNONEUM dankend entgegen. Sie freut sich sehr, dass sie nun den versprochenen Führerschein für einen Klienten aus der Wohngruppe finanzieren kann. Aufgrund des fehlenden Budgets musste dieses Projekt in die Warteschleife gestellt werden. Sobald es wieder möglich sein wird, heißt es also „Freie Fahrt für die Menschlichkeit“ – mit Hilfe der Schulgemeinschaft am PANNONEUM: Ein hell leuchtendes Licht in dieser oft so dunklen Zeit!