Mit süßem Talent - Zertifikatsprüfung zum/zur "Jungpâtissier/Jungpâtissière"

Zehn überaus motivierte Schülerinnen aus den 4. und 5. Jahrgängen der Wirtschaftsklassen sowie der Fachschule für wirtschaftliche Berufe am PANNONEUM besuchten dieses Schuljahr den Lehrgang "Jungpâtissière".

Sieben von ihnen stellten sich auch der Herausforderung der Zertifikatsprüfung zur Jungpâtissière.

Die Prüfung zur Zusatzqualifikation gliederte sich in vier Teilbereiche:

· Erstellung eines Konzepts (eigener Tortenentwurf mit Skizze, Kalkulation und genauer Zubereitungsangabe)

· Schriftlicher Teil – aus dem standardisierten Fragenkatalog

· Praktischer Teil – Zubereitung und Gestaltung des selbst kreierten Schaustückes (Torte oder Stückdesserts)

· Mündlicher Teil – Präsentation des Schaustückes, Fachgespräch

Die Präsentation und das Fachgespräch wurden von den Prüferinnen Dipl.-Päd. Manuela Wendelin, BEd und Dipl.-Päd. Katharina Kaintz, BEd abgenommen. Die Schülerinnen freuten sich über die angenehme Atmosphäre während der Prüfung.

Alle Teilnehmerinnen des Lehrgangs konnten die Prüfung mit Erfolg abschließen.

Die Schulgemeinschaft ist stolz auf die Schülerinnen, die ersten Jungpâtissières am PANNONEUM. Sie haben sich zusätzlich zum regulären Unterricht noch in 48 Unterrichtseinheiten mit den umfangreichen Themen der Pâtisserie auseinandergesetzt. Wir gratulieren zu den verdienten Zertifikaten!