Es wird ein Wein sein …

Am Wochenende besuchte die 3CW im Rahmen des Unterrichtsfaches „Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement“ das Weingut Migsich in Antau.

Ziel der Exkursion war es, einen genauen Einblick in die verschiedenen Produktionsschritte eines der wichtigsten burgenländischen Produkte zu gewinnen. Es ging über die Trauben im Weingarten in die Presse, dann zur Lagerung und Etikettierung. Nun gilt es, diesen Prozess mit jenem von vor 100 Jahren zu vergleichen, sodass nächstes Jahr – im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums des Burgenlandes – stichfeste Analysen präsentiert und „reiner Wein“ eingeschenkt werden kann.