„Die Kornjuwelen“ - Neue Juniorfirma im PANNONEUM

Die Schülerinnen der 3AW werden zu Jungunternehmerinnen.

Im Rahmen des Unterrichtsgegenstandes Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement gründen die Schülerinnen in diesem Schuljahr die Juniorfirma „Die Kornjuwelen“.

Die Idee dahinter ist, praktische Erfahrungen im Bereich Unternehmensführung zu sammeln und für ein Schuljahr in die reale Welt der Wirtschaft einzutauchen. Die engagierten Schülerinnen haben bereits intensiv an ihrer Geschäftsidee gearbeitet und beschäftigen sich seit September mit dem Thema „Brot – damals und heute“.

Die Kornjuwelen produzieren und verkaufen traditionelles Gebäck, wie zum Beispiel Sauerteigbrote, bis hin zum außergewöhnlichen Buttermilchbaguette verfeinert mit Kräuterbutter.

Regionale Zutaten werden mit viel Liebe und Engagement von dem Frauenpower-Team handverarbeitet.

Das Jungunternehmen wird nach kaufmännischen Grundsätzen geführt und soll auch Gewinne erwirtschaften. Deshalb wird begleitend zur Produktion ein besonderes Augenmerk auf die Bereiche Kalkulation und Preisfindung, Marketing und Design gelegt.

Die Schülerinnen der 3AW arbeiten selbständig in Kleingruppen, die Lehrerinnen fungieren als Coaches und stehen ihnen unterstützend zur Seite.

Die Kornjuwelen hoffen trotz eingeschränkter Verkaufsmöglichkeiten auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr!