1918 – 2018: Pressefreiheit ...

Heuer feiert Österreich den 100. Jahrestag der Gründung der Republik. 1918 wurde die Pressefreiheit eingeführt, die bis zum Jahre 1945 aber zeitweise wieder eingeschränkt war.

Die 3BW hat sich nicht nur anlässlich des Gedenkjahres im Deutsch-Unterricht mit Presse- und Medienfreiheit beschäftigt. In Gruppenarbeiten wurde erschlossen, wie die Berichterstattung über das umstrittene Mail aus dem Innenministerium in diversen Tageszeitungen erfolgte, wie die Entwicklung der Pressefreiheit in Österreich aussieht oder welche Organisationen sich für die Gewährleistung der Pressefreiheit einsetzen. Die Schülerinnen und Schüler machten sich Gedanken darüber, was Medien dürfen und was nicht und warum Pressefreiheit wichtig ist.